Mögliche Fragen …

ⓘ Bewertung der Qualität eines Anbieters:

Da es bis heute weder TÜV-Siegel noch DIN-Normen gibt, die die Qualität eines Anbieters bewerten, ist es wichtig, dass Sie sämtliche Angebote genau prüfen. Außerdem ist es ratsam, den Anbieter um schriftliche Informationen zu bitten.

Grundsätzlich kosten TÜV-Siegel und DIN-Zertifizierungen viel, sodass sich diese für Einzelanbieter und kleinere Unternehmen oft nicht lohnen. DIN-Zertifizierungen geben vor allem über die betriebswirtschaftlichen Aspekte eines Anbieters Auskunft und sind deswegen nicht dafür geeignet, die fachliche Qualität zu beurteilen.

Quelle: „Zu Hause gut versorgt. Informationen und Tipps für ältere Menschen“, Bundesarbeitsgemeinschaft der Senioren-Organisationen e.V. (BAGSO)

Für diese Zusammenstellung danken wir Martina Preisler, Psychoonkologin an der Charité.

ciuro – Mein Begleiter durch den Krebs.

Durch die weitere Nutzung der Seite stimmen Sie der Verwendung von Cookies zu. Weitere Informationen

Die Cookie-Einstellungen auf dieser Website sind auf "Cookies zulassen" eingestellt, um das beste Surferlebnis zu ermöglichen. Wenn du diese Website ohne Änderung der Cookie-Einstellungen verwendest oder auf "Akzeptieren" klickst, erklärst du sich damit einverstanden.

Schließen